Bitcoin langfristige Preisanalyse

Bitcoin langfristige Preisanalyse

Haftungsausschluss: Die Ergebnisse der folgenden Analyse können innerhalb einer Woche eintreten oder auch nicht, da die involvierten und zu berücksichtigenden Variablen für das Jahr 2020 zu prekär sind

Bitcoin tritt wieder in tiefe Gewässer. Tatsächlich hat der weltweit größte digitale Vermögenswert in den letzten 7 Monaten nur dreimal in diesem Bereich gehandelt. Ausgehend von den früheren Aufwärtstrends bei Bitcoin Profit könnte die langfristige Geschichte von BTC daher zu einem weiteren rückläufigen Ergebnis neigen. Für die gegenwärtige Rallye kommen jedoch andere Faktoren ins Spiel. Daher ist es möglich, dass der Krypto-Asset von seiner vergangenen Performance abweicht.

Bitcoin wurde zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels mit 10.340 Dollar bewertet, wobei sich die Marktkapitalisierung mit 190 Milliarden Dollar der 200-Milliarden-Dollar-Marke nähert.

Bitcoin 1-Tages-Chart

Eine einfache Analyse des 1-Tages-Chart für Bitcoin zeigte einen Ausbruch aus einem symmetrischen Dreiecksmuster. In typischer Weise durchbrach der zinsbullische Ausbruch zwei wichtige Widerstände bei $9701 und $10.017, und der Preis von Bitcoin bewegte sich zum Zeitpunkt der Drucklegung weiterhin in die richtige Richtung. Bei einer weiteren Analyse lässt sich feststellen, dass Bitcoin die Handelsspanne zum Zeitpunkt der Drucklegung erst zum dritten Mal im Jahr 2020 erreicht hatte.

Bei beiden vorherigen Gelegenheiten hatte der Preis einen sofortigen Rückzug verzeichnet und fiel jedes Mal unter 8879 $.

Unter Berücksichtigung einer idealen Korrekturperiode könnte Bitcoin in den nächsten Tagen auf 10.000 $ fallen, bevor ein neues Jahreshoch in Richtung 10.900 bis 11.000 $ erreicht wird. Es ist nicht in Stein gemeißelt, aber die Möglichkeit ist sehr hoch.

Die Marktindikatoren von Bitcoin spiegelten den Markt ebenfalls wider

Der Relative Strength Index (RSI) für BTC befand sich in diesem Jahr zum dritten Mal im überkauften Bereich, ein Ergebnis, das indirekt darauf hindeutet, dass ein potenzieller Rückzug bevorstehen könnte. Der MACD blieb zinsbullisch, während die blaue Linie weiterhin über der roten Linie schwebte.

Wird Bitcoin im Jahr 2020 endlich einen neuen Höchststand verzeichnen?

Offen gesagt ist die Preisposition der BTC in der Pressezeit mit Unsicherheit behaftet. Die Benutzer mögen das beigefügte Diagramm vergöttern und weiterhin auf ein neues Hoch hoffen. Wie beobachtet, erreichte Bitcoin bei Bitcoin Profit bei den letzten drei Gelegenheiten, bei denen der Preis 10.000 $ erreichte, sofort eine rote Kerze, was auf einen Rückzug hindeutet. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels war Bitcoin auf dem Weg, nach Erreichen von 10.000 $ im Jahr 2020 zum ersten Mal in Folge grüne Kerzen zu verzeichnen.

Daher ist es definitiv möglich, dass der weltweit größte digitale Vermögenswert von hier aus mehr Dynamik entwickeln kann, aber der RSI wirft einen Schatten eines Zweifels auf. Wie bereits erwähnt, befindet sich Bitcoin bereits im überkauften Bereich, eine Entwicklung, die bedeutet, dass Retracement möglich ist.

Der Schlüssel für Bitcoin wäre diesmal eine Konsolidierung über 10.000 $, wenn das Unternehmen seine Hoffnungen auf eine Überschreitung von 10.000 $ aufrechterhalten will. Tatsächlich sind die Zeichen weitgehend positiv, aber sie werden in den nächsten Tagen deutlicher werden.